Verein Integration

Ich habe zusammen mit Simone Aeschbach diesen Verein gegründet.

In meiner Tätigkeit durfte ich bereits viele Menschen begleiten. Dabei lernte ich viele Menschen kennen, welche mit sehr wenig Geld auskommen müssen. In der Schweiz ist es aber schwierig mit wenig Geld sich in die Gesellschaft zu integrieren. Fast jede Tätigkeit, jedes Hobby, jede Freizeitbeschäftigung kostet Geld. Leider ist mein Budget nicht gross genug um allen etwas abzugeben.

Die Idee ist, dass wir Spenden bekommen, welche wir dann an die Klienten weitergeben können. Wir versichern, dass jede Spende vollumfänglich den Klienten zugute kommt. So kann zum Beispiel eine Klientin ein Laptop kaufen, oder sie kann einen Sprachaufenthalt machen, welche ihr dann für die Ausbildung hilft.