Meine Mission

Meine Stärken liegen in der individuellen Anwendung von Elementen der

- psychologischen Beratung

- Hypnosetherapie  und 

- Coaching  

um den Klienten zu helfen:

  • sich wieder auszugleichen (Re-balance)
  • ihren Weg im Leben finden
  • achtsam (mindful) zu werden
  • ihre Widerstandsfähigkeit (Resilienz) zu erhöhen
  • Potenziale zu finden und erschliessen
  • Ängste, Angststörungen und Phobien zu überwinden
  • Probleme und schwierige Situationen zu meistern
  • Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen zu stärken
  • ihre Ziele und Träume zu erreichen
  • die Teenagerzeit überstehen
  • mit Wechseljahrbeschwerden umzugehen und diese zu überwinden
  • ihre Stärken zu erkennen und zu entwickeln
  • traumatische Lebensereignisse zu verarbeiten
  • die bestmögliche Version von sich selbst zu werden 

Psychologische Beratung

Die psychologische Beratung ist ein emotional fokussierter Ansatz, der auf dem Modell der Gesprächstherapie basiert. Diese Methode konzentriert sich auf den Aufbau von Resilienz und die Stärkung der persönlichen Ressourcen des Klienten. Gemeinsam sprechen der Klient und der Berater über aktuelle und vergangene Situationen, wobei der Schwerpunkt auf Verständnis und Akzeptanz, Lösungen und Strategien liegt, damit der Klient die Kontrolle über seine aktuelle Situation und sein Wohlbefinden wieder erlangen kann. Die Hauptaufgabe des Beraters besteht darin, dem Klienten zuzuhören, ihn durch schwierige Lebensphasen, traumatische Erfahrungen und emotionale Probleme zu begleiten und zu unterstützen, damit er seinen eigenen Weg im Leben finden kann.

Die Beratung kann helfen bei:

  • mangelndem Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl
  • herausfordernde Lebensphasen, wie z.B. die Teenagerjahre und das Aufwachsen
  • Schwangerschaft, Elternschaft, Wechseljahre
  • Depressionen, Angstzustände, Panikattacken
  • Ängste und Phobien
  • Trauer
  • Identitätskrise

Hypnosetherapie

Die therapeutische Hypnose ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren, das eine Vielzahl von Krankheiten heilen kann. Es handelt sich um eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die seit über 3.000 Jahren angewendet wird. Sie wirkt sowohl auf geistiger als auch auf körperlicher Ebene.

Du wirst überrascht sein zu erfahren, dass wir täglich hypnotische Zustände erleben. Wir alle haben Momente, in denen wir so sehr in eine Beschäftigung vertieft oder so in Gedanken versunken sind, dass wir uns der Aussenwelt kurzzeitig nicht bewusst werden. Dies ist ein völlig natürlicher Bewusstseinszustand. Die therapeutische Hypnose nutzt diesen Zustand der tiefen Entspannung, um mit dem Unterbewusstsein zu kommunizieren. Viele unserer Verhaltensmuster sind in unserem Unterbewusstsein verborgen und steuern, beeinflussen uns. Diese tief verwurzelten Prägungen können auf früheren Erfahrungen und Bewältigungsmechanismen beruhen, die heute nicht mehr notwendig oder relevant sind.

Durch die aktive Mitarbeit des Klienten (eine wichtige Voraussetzung für den Therapieerfolg) können neue Fähigkeiten erlangt oder bestehende Fähigkeiten wieder belebt und verankert werden. Negative Verhaltensmuster können transformiert oder ganz losgelassen werden. Schwierige Lebenssituationen, einschliesslich der unten aufgeführten, können durch diese Methode verbessert oder sogar gelöst werden.

Hypnose wird oft in Kombination mit anderen Therapieformen eingesetzt.




https://mobile2.12app.ch/articles/27283016

https://de.wikipedia.org/wiki/Hypnose

https://en.wikipedia.org/wiki/Hypnosis

Hypnosetherapie kann helfen bei:

  • Angst und Phobien
  • Chronischem Schmerz
  • Autoimmunprobleme
  • Trauma- und Krisenmanagement
  • Prüfungsangst und Blockaden
  • Konzentration
  • Essstörungen und andere Ernährungsprobleme
  • Stresssymptome und Burnout-Syndrom
  • körperliche und emotionale Beschwerden
  • Schlafstörungen und Müdigkeit
  • Entscheidungsfindung

Coaching

Der Begriff Coaching wird als Sammelbegriff für verschiedene Methoden (Einzelcoaching, Teamcoaching, Projektcoaching) verwendet. Im Gegensatz zur klassischen Beratung liefert der Coach keine direkten Lösungsvorschläge, sondern begleitet die Entwicklung der eigenen Lösungen des Klienten. Unter Coaching versteht man strukturierte Gespräche zwischen einem Coach und einem Coachee (Klient), z.B. zu Fragen des Privat- und Berufsalltags (Kommunikation und Kooperation). Die Ziele dieser Diskussionen reichen von der Beurteilung und Entwicklung persönlicher Kompetenzen und Perspektiven über Vorschläge zur Selbstreflexion und Konfliktbewältigung mit Familienmitgliedern, Partnern, Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten usw., bis hin zur Konfliktbewältigung. Der Coach agiert als neutraler, kritischer Gesprächspartner. 

Themen können unter anderem sein:

  • Stressbewältigung
  • Entscheidungsfindung
  • persönliche und/oder berufliche Konflikte
  • Veränderungs- und Übergangsphasen
  • auf ein persönliches Ziel jeglicher Art hinzuarbeiten